Anderson feiert sechsten Weltcup-Sieg

Aufmacherbild Foto: © Sarah Brunson
 

In Abwesenheit der verletzten Österreicherin Anna Gasser holt sich Jamie Anderson den Sieg im Big Air in Copper Mountain.

Die US-Amerikanerin gewinnt die vierte Weltcup-Station mit 151,25 Punkten vor Enni Rukajarvi (FIN/147) und Klaudia Medlova (SVK/146,5). In der Weltcup-Wertung bleibt Gasser dank ihrer Siege in den ersten drei Bewerben an der Spitze.

Bei den Herren triumphiert Max Parrot (CAN/188,75) vor Sebastien Toutant (CAN/176) und Ryan Stassel (USA/167,5) und übernimmt die Weltcup-Führung.

Erstmals seit über acht Jahren wurde ein Big-Air-Weltcup-Bewerb auf einer Piste und nicht auf einem Gerüst ausgetragen. Österreicher waren keine am Start.

Textquelle: © LAOLA1.at

Snowboard: Comeback von Anna Gasser nun doch erst 2017

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare