Kraft muss Raw-Air-Führung wieder abgeben

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Führung in der Raw-Air-Wertung wechselt nach der Qualifikation für das Skifliegen in Vikersund erneut.

Stefan Kraft landet bereits bei 197 m und muss den Platz an der Spitze wieder an Andreas Wellinger abgeben. Der Deutsche belegt mit 213 m Rang zwei in der Qualifikation hinter Kamil Stoch (226,5 m) und führt nun 24 Punkte vor Kraft.

Neben den wie Kraft vorqualifizierten Michael Hayböck (213,5 m) und Manuel Fettner (192,5 m) schaffen auch Gregor Schlierenzauer (199,5 m), Markus Schiffner (189 m) und Stefan Huber (186,5 m) die Qualifikation.

Die ursprünglich für heute Freitag geplant gewesene Qualifikation war nach der Absage des Weltcups in Lillehammer zum Weltcup-Bewerb in einem Durchgang "aufgestuft" worden. Wegen windiger Bedingungen wurde dieser wieder zur Qualifikation "degradiert".

In Vikersund stehen mit dem Teamspringen am Samstag und dem Einzel-Bewerb am Sonntag (beide 16:15 Uhr) die letzten beiden Bewerbe im Rahmen der Raw Air statt. Danach geht es zum Saisonfinale nach Planica.

Im Gesamtweltcup führt Kraft 86 Punkte vor Kamil Stoch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Snowboard: Anna Gasser holt WM-Gold im Big Air

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare