Stefan Kraft triumphiert in Lahti

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem Erfolg am vergangenen Wochenende in Rasnov, sichert sich Stefan Kraft den nächsten Weltcupsieg!

Der Salzburger gewinnt in Lahti den 1000. Bewerb der Weltcup-Geschichte mit 5,0 Punkten Vorsprung auf den Deutschen Karl Geiger. Das Podest komplettiert der Norweger Daniel Andre Tande (-10,8 Pkt.).

Auch die weiteren ÖSV-Adler präsentieren sich beim Ersatzspringen von Ruka stark. Mit Stefan Huber auf Rang acht, Michael Hayböck als Neunten und Philipp Aschendwald auf Platz zehn, landen vier Österreicher in den Top-10.

Außerdem landet Daniel Huber unmittelbar vor Gregor Schlierenzauer auf dem 25. Platz, während Jan Hörl den 29. Rang einnimmt.

Stefan Kraft baut damit seine Führung im Gesamtwelcup auf Karl Geiger auf 138 Punkte aus.

Am Samstag (ab 16:00 Uhr) geht ein Team-Bewerb vonstatten, während am Sonntag (ab 13:30 Uhr) ein weiteres Einzelspringen über die Bühne geht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Altach-Salzburg wird auf Montag verschoben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare