ÖSV: Anzugs-Panne in Klingenthal

ÖSV: Anzugs-Panne in Klingenthal Foto: © GEPA
 

Österreichs Skispringer fallen beim Abschlussspringen des Sommer-GP in Klingenthal auf - allerdings nicht positiv.

Gleich drei ÖSV-Springer werden aufgrund von nicht regelkonformen Anzügen disqualifiziert. Stefan Kraft erwischt es bereits in der Qualifikation am Freitag.

Im Bewerb am Samstag schafft es Philipp Aschenwald nicht durch die Materialkontrolle am Schanzenturm und darf gar nicht springen. Mika Schwann fällt nach seinem Sprung durch die Kontrolle der FIS.

Aufgrund der gehäuften Fälle von Disqualifikationen im Team liegt der Rückschluss nahe, dass der ÖSV am Materialsektor etwas Neues probiert und die Grenzen ausloten will.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..