Nach Bandscheiben-OP: Hayböck zurück im Training

Nach Bandscheiben-OP: Hayböck zurück im Training Foto: © GEPA
 

Michael Hayböck kehrt sechs Wochen nach seiner Bandscheiben-Operation wieder ins Training zurück. Der 30-jährige Oberösterreicher absolviert nach den ersten leichten Bewegungen in den vergangenen Wochen mittlerweile auch wieder körperliche Aufbau-Trainingsübungen.

"Ich bin froh, endlich wieder im Training zu sein, auch wenn ich weiterhin abwarten muss, wie mein Körper reagiert", wird Hayböck in einer Presseaussendung zitiert. Der fünffache Weltcup-Sieger befindet sich zwar auf einem guten Weg zurück, muss aber weiterhin speziell auf seine Wirbelsäule achten, um sie nicht zu sehr zu belasten.

Nach so langer "Liegezeit" hat er einiges an Substanz verloren, es steht derzeit vorrangig Aufbautraining am Programm. Zudem gilt es für Hayböck abzuwarten und von Woche zu Woche zu schauen, wie sich die Situation entwickelt.

"Trotzdem schaue ich auf jeden Fall positiv nach vorne und werde mich Schritt für Schritt zurückarbeiten, da es doch einiges zum Aufholen gibt. Ich hoffe aber bald wieder voll fit zu sein und freue mich jetzt schon, wenn ich auf die Schanze zurück kann."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..