Absage: ÖSV-Coach sorgt für Lacher

Aufmacherbild
 

Die Stimmung im ÖSV-Team scheint trotz der Absage der WM-Abfahrt der Herren zu stimmen.

Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher sorgt nach der Absage für Lacher. "Schröcksi (ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel/Anm.) hat zu mir gesagt, wenn wir heute keine Medaille machen, bin ich weg. Wir haben am heutigen Tag keine gemacht, also bin ich wohl weg", sagt der Tiroler mit einem breiten Grinsen.

Die Entscheidung der FIS befürwortet Puelacher indes: "Ein reguläres Rennen wäre nicht möglich gewesen."

Ersatz-Programm fix: "Super Sunday" in St. Moritz>>>

Auch ein ORF-Reporter hatte die Lacher auf seiner Seite>>>

Startnummern für den 2. Versuch der Herren-Abfahrt>>>

Für mehr Ski-News folge LAOLA1 Ski Alpin auf Facebook>>>


Nebel als großer Spielverderber - Herren-Abfahrt am Samstag abgesagt. Die Bilder...

Bild 1 von 14 | © GEPA
Bild 2 von 14 | © GEPA
Bild 3 von 14 | © GEPA
Bild 4 von 14 | © GEPA
Bild 5 von 14 | © GEPA
Bild 6 von 14 | © GEPA
Bild 7 von 14 | © GEPA
Bild 8 von 14 | © GEPA
Bild 9 von 14 | © GEPA
Bild 10 von 14 | © GEPA
Bild 11 von 14 | © GEPA
Bild 12 von 14 | © GEPA
Bild 13 von 14 | © GEPA
Bild 14 von 14 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

ORF-Reporter Andreas Felber sorgt bei Ski-WM für Lacher

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare