ÖSV-Ass verzichtet auf Sölden-Start

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Saison-Auftakt in Sölden am kommenden Wochenende (LIVE-Ticker) geht ohne Manuel Feller über die Bühne.

Der Tiroler hat nach Rücksprache mit dem Trainerteam entschieden, auf den Riesentorlauf am Rettenbachferner am Sonntag zu verzichten.

"Die letzten Trainingswochen waren zwar sehr positiv, dennoch kommt das Rennen in Sölden zu früh für mich. In den Sommer-Monaten hatte ich immer wieder Rückenprobleme, daher bin jetzt noch nicht dort, wo ich gerne sein möchte", erklärt der 28-Jährige zu seiner Entscheidung. Die anhaltenden Probleme hatten im vergangenen Winter bei Feller zu einem Bandscheibenvorfall geführt.

Im Vorjahr war der Tiroler als 12. bester Österreicher beim Auftakt in Sölden. Für Feller rückt nun der Vorarlberger Thomas Dorner in das rot-weiß-rote Aufgebot nach.

ÖSV-Aufgebot (7): Marco Schwarz, Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Roland Leitinger, Stefan Brennsteiner, Raphael Haaser und Thomas Dorner.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wackeln die Nations-League-Spiele des ÖFB-Teams in Wien?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare