Braathen: "Kristoffersen ist kein Teamkollege"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Lucas Braathen hinterlässt im Weltcup Spuren. Der Norweger nimmt sich in seinen Interviews kein Blatt vor den Mund und gibt offen Antworten.

So gibt er nach seinem Premieren-Sieg in Sölden Einblicke in das norwegische Teamgefüge und das Verhältnis zu Henrik Kristoffersen. "Diese Beziehung ist nicht groß", meint der 20-Jährige gegenüber "nrk.no". "Er ist nicht Teil unseres täglichen Trainings. Er hilft mir nicht - und ich helfe ihm nicht." Der Grund liege im Privatteam von Kristoffersen: "Er hat sich für sein Team Kristoffersen entschieden."

Und Braathen stellt klar: "Wir sind beide Norweger. Aber er ist für mich kein Teamkollege, er ist ein Konkurrent wie jeder andere." Als Teamkollegen sieht er Gesamtweltcupsieger Aleksander Aamodt Kilde oder Leif Kristian Nestvold-Haugen, die mit ihm in einer Trainingsgruppe arbeiten. Wobei er betont, dass Skifahren ein Einzelsport ist und daher seine Teamkollegen ebenfalls Konkurrenten sind.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Top-Starterfeld! Die Spieler bei den Erste Bank Open 2020 in Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare