Schmidhofer: Verdacht auf schwere Knieverletzung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach ihrem schweren Sturz bei der Weltcup-Abfahrt in Val d'Isere wurde Nicole Schmidhofer im Krankenhaus in Bourg-Saint-Maurice einer Untersuchung unterzogen.

Die vorläufige Untersuchung ergab den Verdacht auf einen vorderen Kreuzband- und Seitenbandriss im linken Knie. Die Steirerin wird zu Dr. Christian Fink in die Klinik Hochrum bei Innsbruck gebracht und dort weiter untersucht. Nähere Informationen folgen nach einer genauen Diagnose.

weitere Infos zum Sturz >>

weitere Infos zum Rennen >>

Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Coach Bresnik klagt Thiem vorerst auf 450.000 Euro

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..