Vier Starter für Ski-WM 2027, einer für Nordische

Vier Starter für Ski-WM 2027, einer für Nordische Foto: © GEPA
 

Die Weichen für die nächsten Großveranstaltungen des internationalen Ski-Verbandes (FIS) sind gestellt. Die nächsten Alpin-Titelkämpfe finden 2023 in Courchevel sowie 2025 in Saalbach statt. Die Nordische WM wird in zwei Jahren im slowenischen Planica ausgetragen, 2025 sind die Nordischen dann in Trondheim (Norwegen) zu Gast.

Für die Alpin-Ski-WM 2027 haben sich mit dem Schweizer Nobelort Crans Montana, Garmisch-Partenkirchen in Bayern, der norwegischen Stadt Narvik nördlich des Polarkreises und Soldeu in Andorra vier Kandidaten beworben. Das gab der Internationale Ski-Verband nach Ende der Einreichfrist am 1. Mai bekannt.

Mit der schwedischen Stadt Falun gibt es für die nordische WM 2027 lediglich einen Interessenten. Auch für die Skiflug-WM 2026 gibt es mit der deutschen Wintersport-Metropole Oberstdorf nur einen Kandidaten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..