Mayer bekommt seine Hahnenkamm-Gondel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Doppel-Olympiasieger Matthias Mayer hat nach seinem Sieg in Kitzbühel bei der Hahnenkammabfahrt endlich seine Gondel übergeben bekommen.

"Ein schöner Tag abseits des Sports! Vielleicht hätte ich mir ein bisserl ein schöneres Wetter vorgestellt, aber es passt trotzdem sehr gut", sagte der Kärntner Skirennläufer, der im strömenden Regen nochmals für seine starke Leistung geehrt wurde.

Mayer triumphiert am 25. Jänner in der Weltcup-Abfahrt auf der Streif vor den Ex-aequo-Zweiten Vincent Kriechmayr aus Oberösterreich und dem Schweizer Beat Feuz. "Wenn ich da über die Abfahrt runterschaue, freue ich mich schon wieder auf den Winter. Es ist eine sehr schwierige Abfahrt, es ist ein zähes Stück da runter, genau das macht es aus." Er erinnere sich immer wieder gern an den Erfolgsmoment zurück. "Auch im Sommer, wenn kein Schnee ist."

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

ÖSV schmiedet Pläne für Ski-Heimrennen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare