Brem feiert in Killington ihr Comeback

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mehr als ein Jahr nach ihrem Schien- und Wadenbeinbruch feiert Eva-Maria Brem ihr Comeback im Skizirkus.

Die Tirolerin geht am Samstag im Riesentorlauf in Killington (USA) an den Start, das bestätigt der ÖSV am Freitag auf APA-Anfrage.

Brem hatte sich am 4. November 2016 nach einem Einfädler im Slalomtraining das Waden- und Schienbein im linken Unterschenkel gebrochen und deshalb mit Ausnahme des Auftaktrennens in Sölden die ganze WM-Saison verpasst.

Die 29-Jährige war nach dem Gewinn der Riesentorlauf-Weltcup-Wertung im Vorjahr zu "Österreichs Sportlerin des Jahres" gewählt worden.

Textquelle: © LAOLA1/APA

Austrias Heiko Westermann muss am Knie operiert werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare