Anna Veith zeigt krasses OP-Foto

Anna Veith zeigt krasses OP-Foto Foto: © GEPA
 

Anna Veith blickt nach den Olympischen Spielen mit einem emotionalen Posting auf "Instagram" auf ihre Erfolge, aber auch auf ihre Leidenszeit in den letzten Jahren zurück.

"Olympia ist vorbei und das ist meine Geschichte von Sotschi nach Pyeongchang – von Gold zu Silber – vom Himmel in die Hölle – vom Schmerz ins Glück", schreibt die Silbermedaillen-Gewinnerin im Super-G.

Dazu postet Veith Bilder der vergangenen vier Jahre, darunter auch ein Bild von ihrem geöffneten Knie bei einer Operation infolge ihrer schweren Verletzung 2015. Damals hatte sich die Salzburgerin einen Riss des Kreuz- und Seitenbandes sowie der Patellasehne zugezogen.

"Nach alldem bin ich einfach nur sehr dankbar", schreibt Veith weiter. "Großes Danke an alle, die mir geholfen haben, meine Ziele zu erreichen und die in der schweren Zeit für mich da waren."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..