Rehrl kombiniert zu erstem ÖSV-Podestplatz

Rehrl kombiniert zu erstem ÖSV-Podestplatz Foto: © GEPA
 

Franz-Josef Rehrl holt am Sonntag in Oberstdorf (GER) den ersten Podestplatz für Österreichs Nordische Kombinierer in dieser Saison.

Der Steirer verteidigt im 10 km Langlauf seinen dritten Platz (+8,0 Sek.) nach dem Springen und muss sich nur den beiden Norwegern Jarl Magnus Riiber und Jens Luraas Oftebro (+6,0) geschlagen geben.

Martin Fritz beschert dem ÖSV einen weiteren Top-10-Platz und verbessert sich in der Loipe von der neunten an die sechste Stelle (+45,4).

Außerdem können sich alle weiteren Österreicher in den Punkterängen unterbringen: Lukas Klapfer belegt Rang 13, unmittelbar vor Johannes Lamparter. Philipp Orter landet an 22. Stelle, gefolgt von Lukas Greiderer und Thomas Jöbstl, der als 26. ein gutes mannschaftliches Ergebnis abrundet.

Der nach dem Springen achtplatzierte Bernhard Gruber tritt zum Langlauf nicht mehr an. Er war am Vortag als Läufer im Teambewerb bald nach dem Start eingebrochen.

Nächste Woche wartet für die Kombinierer das Saison-Highlight beim Nordic Combined Triple im heimischen Seefeld.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..