Norwegerin dominieren, Stadlober leicht verbessert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Norwegerin Ingvild Flugstad Östberg hat die zweite Etappe der Tour de Ski gewonnen und damit die Gesamtführung übernommen.

Die 26-Jährige siegte im Massenstart über 5 Kilometer im klassischen Stil. Zweite wurde im Val Müstair ihre Teamkollegin Heidi Weng, auf Rang drei lief die Finnin Krista Pärmäkoski.

Die Salzburgerin Teresa Stadlober wurde 33. und verbesserte sich in der Tour-Gesamtwertung um vier Positionen auf Rang 39. Ihre Landsfrau Nathalie Schwarz landete an der 60. Stelle und belegt in der Gesamtwertung Platz 61.

Damen, Massenstart 5 km klassisch:

1. Ingvild Flugstad Östberg (NOR) 13:21,2 Min.
2. Heidi Weng (NOR) + 7,0 Sek.
3. Krista Pärmäkoski (FIN) 11,4
4. Nadine Fähndrich (SUI) 24,
5. Stina Nilsson (SWE) 25,1
6. Anne Kyllönen (FIN) 26,0

Weiter:
33. Teresa Stadlober 1:01,5 Min.
60. Nathalie Schwarz (beide AUT) 2:07,0

Gesamtwertung Tour de Ski nach 2 von 7 Etappen:
1. Östberg 15:40,7
2. Weng + 10,3 Sek.
3. Nilsson 23,8.
Weiter:
39. Stadlober 2:25,6 Min.
61. Schwarz 3:38,2

Textquelle: © APA

Stefan Kraft in Garmisch Dritter, Sieg an Norweger Tande

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare