Nilsson übernimmt Tour-de-Ski-Führung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die neue Führende der Tour de Ski heißt Stina Nilsson.

Die Schwedin gewinnt in Oberstdorf im Skiathlon über 2 x 5 Kilometer im Zielsprint vor der US-Amerikanerin Jessica Diggins und der Norwegerin Heidi Weng. Teresa Stadlober wird 15.

Nilsson führt in der Gesamtwertung vier Sekunden vor Weng und 12,4 Sekunden vor deren Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg. Die bisherige Leaderin aus Norwegen fiel am Dienstag im Finale zurück, da sie einen Stockverlust zu beklagen hatte. Stadlober ist Gesamt-24.

Historischer Hattrick

Bei den Herren heißt der dritte Sieger im dritten Rennen Sergey Ustiugov. Der Russe setzt sich im Zielsprint vor Martin Johnsrud Sundby (NOR) und Dario Cologna (SUI) durch. Damit ist Ustiugov der erste Athlet überhaupt, dem bei der Tour de Ski drei Siege gelingen.

Max Hauke kommt nicht über Rang 49 hinaus, Bernhard Tritscher belegt Platz 54.

In der Gesamtwertung führt Ustjugov mit 29,5 Sekunden vor Sundby. Dritter ist mit 1:09 Minuten Rückstand der Kanadier Alex Harvey. Am Mittwoch steht in Oberstdorf das 15-km-Verfolgungsrennen in der freien Technik auf dem Programm.

Textquelle: © LAOLA1.at

Vierschanzen-Tournee: Kraft gegen Stoch in Innsbruck

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare