Eishockey-WM: Deutschland steht im Viertelfinale

Eishockey-WM: Deutschland steht im Viertelfinale Foto: © getty
 

Die letzten Viertelfinal-Teilnehmer der Eishockey-WM 2021 in Riga stehen fest: Deutschland und Kanada schaffen in Gruppe B neben den USA und Finnland den Aufstieg in die K.o.-Phase.

Den Deutschen reicht dafür ein knapper 2:1-Erfolg im abschließenden Gruppenspiel gegen Gastgeber Lettland. Ex-Salzburg-Spieler Peterka (4.) und Noebels (7.) stellen die Weichen auf Sieg, der Anschlusstreffer von Abols (26.) ist letztlich zu wenig für die Letten.

Dadurch schafft auch Kanada am letzten Drücker den Sprung ins Viertelfinale, bei einem Punktgewinn des Gastgebers wären sie ausgeschieden.

Die USA (18 Punkte) schließt Gruppe B nach einem 4:2-Sieg gegen Italien als Erster ab, Finnland (17), Deutschland (12) und Kanada (10) folgen auf den Positionen zwei bis vier. Raus sind hingegen Kasachstan (10), Lettland (9), Norwegen (8) und die punktelosen Italiener.

Russland sichert Platz eins ab

In Gruppe A sind vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase bereits alle Viertelfinal-Entscheidungen gefallen, einzig die Positionen der Top Vier wurden noch ausgeschnapst.

Den ersten Platz sichert sich das russische Team (17 Punkte), sie schlagen Belarus (4) klar mit 6:0. Verteidiger Nesterov überzeugt dabei mit zwei Treffern.

Der zweite Rang geht an die Schweiz (15), die Eidgenossen besiegen Großbritannien (4) 6:3. Auch hier glänzt Bertschy mit einem Doppelpack.

Die dritte Position holt sich Tschechien (13), die im direkten Duell mit der Slowakei (12) ein 7:3-Schützenfest abliefern. Dem östlichen Nachbarn bleibt somit der vierte Platz.

Die Fünftplatzierten Schweden (10) bzw. Dänemark (9) auf Rang sechs waren bereits ausgeschieden.

Das sind die Viertelfinal-Duelle:

Aufgrund der jeweiligen Gruppenplatzierungen ergeben sich folgende Viertelfinal-Konstellationen:

Russland - Kanada

Schweiz - Deutschland

USA - Slowakei

Finnland - Tschechien

Alle Viertelfinal-Begegnungen finden am 3. Juni statt - LIVE-Ticker >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..