Gruppenfavoriten starten mit Kantersiegen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit zwei wahren Machtdemonstrationen starten die Favoriten der Österreich-Gruppe in die A-WM.

Russland schießt Frankreich mit 7:0 (3:0,1:0,3:0) aus der Halle, Kirill Kaprizov verbucht dabei zwei Tore und einen Assist. Die Franzosen geben im gesamten Spiel lediglich zehn Torschüsse auf das Gehäuse der Russen ab.

Ebenfalls souverän startet Schweden mit einem 5:0(2:0,2:0,1:0)-Shutout-Sieg gegen Weißrussland.

In Gruppe B feiern die USA einen Prestige-Erfolg im Nachbarschaftsduell gegen Kanada. Das Team rund um Superstar Patrick Kane zwingt die "Ahornblätter" mit 5:4 (1:2,2:1,1:1,0:0,1:0) nach Penaltyschießen in die Knie.

Vater des Erfolges im Shootout ist Vanek-Teamkollege Cam Atkinson, der seine beiden Versuche verwandelt.

Auch im zweiten Spiel in Pool B muss ein Penaltyschießen die Entscheidung bringen. Deutschland unterliegt dabei Gastgeber Dänemark knapp mit 2:3 (0:0,1:2,1:0,0:0,0:1). Matchwinner ist Frans Nielsen, der als einziger Schütze den Puck im Tor versenkt.

Österreich startet am Samstag (ab 12:15 Uhr im LAOLA1-Liveticker) gegen die Schweiz in die Weltmeisterschaft. Die beiden weiteren Begegnungen in Gruppe A lauten Frankreich-Weißrussland und Tschechien-Slowakei. In Pool B kommt es zu den Duellen Norwegen-Lettland, Finnland-Südkorea und Dänemark-USA.

Textquelle: © LAOLA1.at

Eishockey-WM: Zwerger - der Wahl-Schweizer im ÖEHV-Dress

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare