Tor und Assist von Vanek bei Pleite in San Jose

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Thomas Vanek vollendet eine historische NHL-Nacht aus rot-weiß-roter Sicht.

Nach Michael Raffls tollem Treffer und Michael Grabners Gala-Vorstellung erzielt auch der Steirer ein Tor, fährt bei der 3:6-Pleite seiner Detroit Red Wings bei den San Jose Sharks im Gegensatz zu seinen Landsmännern jedoch als Verlierer vom Eis.

Vanek erzielt in Minute 13 den ersten Treffer der Partie - sein zehntes Saisontor. Zudem liefert er die Torvorlage zum dritten Treffer der Red Wings durch Andreas Athanasiou (54.).

Sharks geben den Ton an

Dazwischen geben jedoch die Hausherren aus Kalifornien den Ton an. Joonas Doonskoi (16.), Mirco Mueller (18.), Patrick Marleau (20.), Joe Pavelski (42.) und Mikkel Boedker (45.) schießen eine klare 5:1-Führung heraus.

Anthony Mantha (45.) verkürzt für die Red Wings, doch Pavelski (51.) stellt mit seinem zweiten Treffer des Abends den alten Abstand wieder her, ehe Athanasiou (54.) den Schlusspunkt besorgt.

Die Calgary Flames setzen sich gegen die Cancouver Canucks mit 3:1 durch.

Textquelle: © LAOLA1.at

Seattle-Sieg: Unglaublicher TD, unglaublicher Rawls

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare