NHL-Playoffs: Ducks legen in der Serie vor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Anaheim Ducks legen in der NHL-Playoffserie gegen die Calgary Flames vor und gewinnen Spiel eins 3:2.

Nach nur 52 Sekunden bringt Getzlaf die Hausherren in Führung, Monahan (9./PP) und Bennett (30.) drehen das Spiel jedoch zugunsten der Kanadier. Die Ducks schlagen aber noch im Mitteldrittel zurück: Rakell (34.) gleicht aus, Silfverberg (38./PP) sorgt für den Siegtreffer.

Im Schlussabschnitt machen Ducks-Goalie Gibson bzw. sein Gegenüber Elliott mehrere gute Chancen zunichte.

Zwei Minuten vor Schluss haben die Flames in einer Fünf-gege-drei-Überzahl die große Chance auf den Ausgleich, können aber kein Tor erzielen. 18 Sekunden vor dem Ende stoppt Schlussmann Gibson einen Versuch von Flames-Angreifer Gaudreau spektakulär.

Anaheim Ducks - Calgary Flames
Spiel 1 3:2
Spiel 2 Sonntag, 16. April, 04:30 Uhr
Spiel 3 Dienstag, 18. April, 04:00 Uhr
Spiel 4 Donnerstag, 20. April, 04:00 Uhr
Spiel 5*
Spiel 6*
Spiel 7*
Textquelle: © LAOLA1.at

Ultras Rapid melden sich zur Vereins-Krise

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare