Michael Raffl unterschreibt bei Dallas Stars

Michael Raffl unterschreibt bei Dallas Stars Foto: © getty
 

Neue Herausforderung für Michael Raffl! Österreichs NHL-Crack unterschreibt bei den Dallas Stars.

Wie die Texaner am Donnerstag offiziell bekanntgeben, unterschreibt der 32-Jährige einen Vertrag über ein Jahr. Der Deal soll Raffl 1,1 Millionen US-Dollar einbringen.

"Michael hat eine starke physische Präsenz am Eis und wird uns mit seiner Routine in der Breite unseres Lineups verstärken", lassen die Stars in ihrer ersten Stellungnahme wissen.

Der Kärntner wurde von den Flyers erst im April 2021 zu den Capitals getradet, war nach seinem Vertragsende im Sommer "Free Agent". In der vergangenen Saison konnte er insgesamt elf Punkte in 44 Partien sammeln.

In acht Spielzeiten in der NHL brachte es Raffl auf 514 Einsätze in der Regular Season, in denen er für die Philadelphia Flyers und Washington Capitals insgesamt 163 Scorerpunkte verbuchen konnte. Zudem hat Raffl auch 32 Playoff-Spiele auf dem Buckel (8 Scorerpunkte).

Dallas stand 2020 im Stanley-Cup-Finale, wo die Texaner Tampa Bay in der Serie mit 2:4 unterlagen. In der abgelaufenen Saison verpassten die Stars jedoch das Play-off.

Neben Raffl verstärkten sich die Stars auch noch auf weiteren Positionen. So wurden die Verteidiger Ryan Suter und Jani Hakanpää, Stürmer Luke Glendening und Goalie Braden Holtby verpflichtet. Der 36-jährige Suter, der zuvor bei den Minnesota Wild spielte, erhält für vier Jahre 14,6 Millionen Dollar.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..