Schwartz führt Kraken zu Sieg über Capitals

Schwartz führt Kraken zu Sieg über Capitals Foto: © getty
 

NHL-Neuling Seattle Kraken (5-12-1) überrascht mit einem 5:2-Heimerfolg über die Washington Capitals (11-3-5). Hauptverantwortlich dafür ist Jaden Schwartz (Bild), der neben dem Tor zum 2:1 auch drei Assists zum ersten Sieg nach zuletzt sechs Niederlagen beisteuert. Zudem gänzt Goalie Philipp Grubauer mit 37 Saves.

Dabei gehen die Gäste bereits nach 3:34 Minuten durch Tom Wilson in Führung, doch Jared McCann (16./PP), Schwartz (27.), Adam Larsson (28.) und Calle Jarnkrok (34.) drehen die Partie zu Gunsten der Hausherren. Caps-Superstar Alex Ovechkin verkürzt zu Beginn des Schlussdrittels mit seinem 15. Saisontor auf 2:4, Yanni Gourde besiegelt in der Schlussminute ins leere Tor die erste Capitals-Niederlage seit 6. November.

Minnesota Wild (11-6-1) muss sich Tampa Bay Lightning (10-4-3) auswärts nach Shootout 4:5 geschlagen geben. Kevin Fiala (58.) und Joel Eriksson (60.) hatten das Team von Marco Rossi, der im Farmteam bei Iowa Wild spielt, spät in die Verlängerung geschossen, am Ende setzt es jedoch die zweite Niederlage en suite.

Die New York Islanders (5-8-2) verlieren daheim gegen die Toronto Maple Leafs (13-6-1) mit 0:3 und kassieren die sechste Niederlage in Folge. Matchwinner der Kanadier ist Mitch Marner, der sich für zwei Tore verantwortlich zeichnet. Joseph Woll darf sich nach 20 Saves über sein erstes Shutout in der NHL freuen.

Die Chicago Blackhawks (6-10-2) gewinnen bei den Vancouver Canucks (6-11-2) durch das Gold-Tor von Brandon Hagel (45.) mit 1:0. Die Boston Bruins (9-6) müssen sich daheim den Calgary Flames (11-3-5) mit 0:4 geschlagen geben. Einen Sieg in letzter Sekunde feiern die die New York Rangers (11-4-3) gegen die Buffalo Sabres (7-8-2). Ryan Lindgren trifft mit der Schlusssirene zum 5:4. Die Arizona Coyotes (4-13-2) feiern einen 2:1-Erfolg bei den Los Angeles Kings (8-7-3). Kyle Capobianco sichert dem zweitschlechtesten Team der Liga mit seinem Tor in der Overtime den zweiten Sieg in Folge.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..