Niederlage für Vanek gegen Avalanche

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Detroit Red Wings müssen sich im Heimspiel gegen die Colorado Avalanche mit 0:2 geschlagen geben.

Nathan McKinnon bringt die Gäste im zweiten Spielabschnitt in Überzahl in Führung. In der Schlussminute sorgt Gabriel Landeskog mit einem Empty-Net-Goal für die Entscheidung.

Avalanche-Keeper Smyon Varlamov hält mit 24 Saves seinen Kasten sauber. Thomas Vanek kann sich bei Detroit nicht in Szene setzen. Bei 14:10 Minuten am Eis kommt er auf einen Schuss aufs Tor.

Als nächster Gegner wartet am Dienstag Tampa Bay auf die Red Wings.

Für die San Jose Sharks endet durch einen 3:1-Sieg gegen Montreal eine Serie von vier Spielen ohne Sieg. Braun, Burns und Pavelski bzw. Petry sorgen für die Tore.

Sean Maonahan gelingt beim 3:2-Sieg der Calgary Flames gegen die Chicago Blackhawks ein 15. Saisontor. Die Winnipeg Jets setzen sich nach 0:3 vor dem letzten Drittel am Ende mit 4:3 im Shootout gegen die New York Rangers durch.

Ähnlich stark kommen die Ducks zurück. Nach einem zwischenzeitlichen 1:5 gewinnt Anaheim gegen die Washington Capitals mit 6:5. Die LA Kings schlagen die Carolina Hurricanes durch zwei späte Treffer durch Martinez und Clifford mit 2:0.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare