Grabner trifft bei Arizona-Pleite gegen Las Vegas

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Michael Grabner gibt es gegen die Las Vegas Golden Knights nur ein persönliches Erfolgserlebnis.

Der Kärntner erzielt bei der 1:4-Niederlage der Arizona Coyotes in Las Vegas den einzigen Treffer seines Teams. Er trifft nach 13:31 Minuten zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Es ist sein achtes Saisontor.

Für die Knights treffen Mark Stone (10., 16.), Stephenson (21.) und Stastny (22.).

Die Coyotes liegen in der Western Conference auf Rang fünf.

Die Philadelphia Flyers kassieren ohne den weiter verletzten Michael Raffl eine 1:6-Niederlage bei den San Jose Sharks. Die Sharks hatten zuvor zehn der vergangenen elf Spiele verloren.

Weitere Ergebnisse vom Samstag:

Colorado Avalance - Dallas Stars 3:2 n.P.
Toronto Maple Leafs - New York Rangers 5:4 n.V.
Tampa Bay Lightning - Montreal Canadiens 5:4
Florida Panthers - Detroit Red Wings 5:4
Pittsburgh Penguins - Nashville Predators 6:4
Carolina Hurricanes - Washington Capitals 6:4
Vancouver Canucks - Los Angeles Kings 3:2
San Jose Sharks - Philadelphia Flyers 6:1

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Manuel Konrad: Österreichs gefährlichster Torjäger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare