Grabners Rangers enttäuschen gegen Blackhawks

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Michael Grabners New York Rangers lassen nach dem umjubelten Overtime-Sieg im NHL Winter Classic erneut die Konstanz vermissen und verlieren bei den Chicago Blackhawks mit 2:5.

Matchwinner des Heimteams ist dabei der 32-jährige Rookie Jeff Glass im Tor der Blackhawks. Der Spätzünder rettet mit 23 Saves seinem Team den Sieg.

Hinsotroza, Schmaltz, Sharp, Toews und Kande sind für die Hausherren erfolgreich, Holden und Zibanejad treffen für die "Broadway Blueshirts". Grabner bleibt in 14:31 Minuten auf dem Eis ohne Scorerpunkt.

Dritter Red-Wings-Sieg in Folge

Im Parallelspiel können die Detroit Red Wings bereits den dritten Erfolg in Serie einfahren. Das Team aus Michigan besiegt die Ottawa Senators dank zwei Athanasiou-Treffern mit 2:1 in Overtime. Athanasiou sorgt bereits nach sechs Sekunden in der Verlängerung für die Entscheidung - das geteilte schnellste OT-Tor aller Zeiten.

Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: Raptors gewinnen in Chicago erstmals seit 4 Jahren

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare