Colorado schlägt Detroit und sichert Platz 2 ab

Colorado schlägt Detroit und sichert Platz 2 ab Foto: © getty
 

Die Colorado Avalanche festigen in der NHL in der Nacht auf Dienstag mit einem 6:3-Heimsieg über die Detroit Red Wings ihren zweiten Platz in der Western Conference.

Mit 62 Punkten sind sie weiter erster Verfolger der St. Louis Blues (68), der Vorsprung auf den Dritten Dallas beträgt vier Punkte.

Nazem Kadrid (22./PP, 45.) und Nathan MacKinnon (23., 60.) erzielen gegen die Red Wings jeweils ein Doppelpack. Zudem treffen Matt Nieto (46.) und Ryan Graves (54.) für die Gastgeber. Tyler Bertuzzi (3.), Dylan Larkin (48.) und Givani Smith (58.) sind für Detroit erfolgreich. Die Red Wings bleiben mit 28 Punkten klares Schlusslicht der Eastern Conference.

Panthers holen Last-Minute-Sieg

Die Florida Panthers holen einen knappen 5:4-Erfolg bei den Minnesota Wild. Das Goldtor für die Gäste erzielt Noel Acciari erst sechs Sekunden vor Schlusssirene.

Keith Yandle (5.), Aleksander Barkov (28.), Evgenii Dadonov (43./PP) und Vincent Trocheck (56.) trafen zuvor für die Panthers. Für die Gastgeber waren Jared Spurgeon (20./PP), Luke Kunin (31./SH, 48.) und Zach Parise (45./PP) erfolgreich.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..