Debakel für Montreal in Minnesota

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Montreal Canadiens kassieren im Schlager bei den Minnesota Wild ein heftiges 1:7-Debakel.

Trotz Star-Goalie Carey Price sind die Kanadier chancenlos und erzielen ihren Ehrentreffer erst neun Sekunden vor Schluss. Nino Niederreiter überzeugt mit einem Doppelpack für die Gastgeber.

Keinen guten Tag erwischen auch die Pittsburgh Penguins, die in Ottawa mit 1:4 verlieren. Bobby Ryan (6.), Mike Hofman (10.), Tom Pyatt (33.) und Mark Stone (49.) treffen für die Kanadier, für die Penguins verkürzt Conor Sheary (40.).

Overtime-Pleite bei Hall-Rückkehr

Edmonton setzt sich gegen New Jersey mit 3:2 nach Overtime durch. Der Deutsche Leon Draisaitl erzielt in der Verlängerung das Goldtor. Taylor Hall, der frühere Nummer-1-Pick der Oilers, verzeichnet bei seinem ersten Gastspiel in Edmonton nach seinem Trade zu den Devils ein Assist, muss aber mit einer Niederlage im Gepäck nach Hause fliegen.

Die Anaheim Ducks feiern einen 4:1-Pflichtsieg bei Nachzügler Colorado. Nachville ringt Boston mit 2:1 nieder.

Tampa Bay besiegt Buffalo 4:2, überragender Akteur ist Ondrej Palat mit zwei Toren und einem Assist.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nächster Scorer-Punkt für Vanek - Shootout-Sieg für Raffl

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare