Rangers verlieren Auftakt-Spiel in Ottawa

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Michael Grabner und die New York Rangers müssen sich in Spiel 1 der NHL-Playoff-Serie bei den Ottawa Senators mit 1:2 geschlagen geben.

Dabei erwischen die New Yorker den besseren Start ins Spiel und gehen durch Ryan McDonagh durch einen Powerplay-Treffer in Minute 28 in Führung.

Ottawa gleicht noch im Mitteldrittel durch Ryan Dzingel (39.) aus. Den Siegtreffer für die Senators erzielt Superstar-Verteidiger Erik Karlsson (56.).

Spiel zwei steigt am Samstag ebenfalls in Ottawa.

Ärger bei Lundqvist

Karlsson, für den es der erste Treffer in dieser Postseason war, trübt mit seinem Siegtreffer die Leistung von Rangers-Goalie Henrik Lundqvist, der 41 Saves verzeichnen kann. Bei diesem Gegentor aus beinahe unmöglichem Winkel sieht er jedoch schlecht aus.

"Der Puck hat mich am Kopf getroffen und ist ins Tor gegangen. Ich habe vermutet, dass die Scheibe nicht bei mir landen würde bei so vielen Spielern in einer Linie mit dem Puck. Dieses Tor ist schwer hinzunehmen", ärgert sich Lundqvist.

Lobes-Hymne auf Karlsson

Karlsson wiederum hätte sich keinen besseren Moment für sein Debüt-Tor in diesen Playoffs aussuchen können.

"So machen das die ganz großen Spieler. Sie kommen genau im richtigen Moment mit solchen Dinge daher und können mit dem Druck umgehen. An Spieler wie ihn darf man sich nie gewöhnen und unsere Fans sollten das schätzen. Er ist mehr als ein Star, er ist ein Gewinner. Er hat unser Team das ganze Jahr über inspiriert", setzt Head Coach Guy Boucher zu einer Lobeshymne auf seinen Star-Verteidiger an.

Michael Grabner steht 12:13 Minuten auf dem Eis, feuert zwei Torschüsse und bleibt ohne Scorer-Punkt.

Karlssons Treffer aus "unmöglichem" Winkel:

Ottawa Senators (2) vs. New York Rangers (WC1) - "Best-of-7"-Serie 1:0
Spiel 1 2:1
Spiel 2 Samstag, 29. April, 21:00 Uhr (MEZ)
Spiel 3 Mittwoch, 3. Mai, 01:00 Uhr (MEZ)
Spiel 4 Freitag, 5. Mai, 01:30 Uhr (MEZ)
Spiel 5* Termin noch offen
Spiel 6* Termin noch offen
Spiel 7* Termin noch offen

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreich übernimmt mit Sieg über Südkorea B-WM-Spitze

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare