8. Sieg in Folge! Flyers-Serie hält an

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Philadelphia Flyers rollen das Feld in der NHL weiterhin von hinten auf und träumen noch von den Playoffs.

Die Franchise des Villachers Michael Raffl besiegt auch die Vancouver Canucks mit 2:1 und setzt die eindrucksvolle Serie fort. Es ist bereits der achte Sieg in Folge für das Team aus der Metropolitan Division.

Sean Couturier sorgt Ende des ersten Drittels im Powerplay für die Führung der Flyers (19.), Jakub Voracek erhöht Anfang des zweiten Spielabschnitts früh auf 2:0 (24.). Erst nach Brock Boesers Anschlusstreffer (26.) wird es spannend, doch die Flyers spielen den Vorsprung heim. Auch durch den 20-jährigen Rookie-Goalie Carter Hart, der starke 41 Schüsse auf sein Tor hält.

Raffl steht bei den Hausherren 11:27 Minuten auf dem Eis, kann sich jedoch nicht in die Scorerliste eintragen.

Damit lebt der Playoff-Traum der Flyers, nur fünf Punkte fehlen noch auf einen Playoff-Platz. Dabei hatten die Flyers am 9. Jänner noch die schlechteste NHL-Statistik und lagen 14 Punkte hinter einem Platz, der für die Postseason berechtigt. Die Flyers erreichen zudem als erstes neugegründete Franchise den Wert von 2.000 Siegen.

Coyotes verlieren kurioses Spiel ohne Grabner

Die Arizona Coyotes müssen sich den Dallas Stars mit 4:5 geschlagen geben.

Weiterhin nicht dabei ist Michael Grabner, der seit einer im Dezember erlittenen Gesichtsverletzung nicht mehr im Einsatz war.

Kurios ist das Spiel auch ohne ihn. Arizona führt nach zwei Dritteln mit 2:1, doch im Schlussabschnitt geht es rund. Dieses entscheiden die Stars mit 4:2 für sich. Für die Entscheidung sorgt Tyler Seguin in der 53. Minute.

Kings biegen Rangers in der Overtime

Die New York Rangers unterliegen den Los Angeles Kings nach Overtime mit 3:4. Tyler Toffoli sorgt nach nur 25 Sekunden der Verlängerung mit seinem 9. Saisontor für die Entscheidung zugunsten der Kings.

Die Toronto Maple Leafs überrollen die überforderten Anaheim Ducks mit 6:1. Andreas Johnsson trifft beim Six-Pack doppelt und liefert zudem zwei Assists.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Rask steigt zum erfolgreichsten Bruins-Goalie auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare