Buffalo Sabres geben Skinner Achtjahres-Vertrag

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Buffalo Sabres klären mit Jeff Skinner eine ihrer wichtigsten Personalien.

Der Stürmer erhält vom Ex-NHL-Team von Thomas Vanek einen Vertrag über acht Jahre mit einem durchschnittlichen Gehalt von neun Millionen Dollar. Damit kassiert Skinner bis 2027 insgesamt 72 Millionen Dollar von den Sabres.

Der 27-Jährige schlug in seiner ersten Saison in Buffalo voll ein und erzielte 40 Tore - so viel wie nur zwei Spieler vor ihm in ihrem ersten Jahr im Sabres-Dress. Dennoch verpasste Buffalo die Playoffs zum achten Mal in Folge.

Skinner wurde im vergangenen Sommer via Trade von den Carolina Hurricanes geholt. In 661 NHL-Spielen hält der Linksschütze bei 442 Scorerpunkten (244 Tore/198 Assists).

Textquelle: © LAOLA1.at

spusu Liga: UHK Krems vor Ende der 42-jährigen Durststrecke

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare