Alexander Pallestrang muss wieder heimfahren

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erst schien es noch grünes Licht zu geben, in Kiew angekommen die ernüchternde Nachricht: Alexander Pallestrang wird dem ÖEHV-Team bei der B-WM nicht zur Verfügung stehen.

Der Verteidiger von RB Salzburg muss verletzungsbedingt passen und wird die Heimreise antreten. Damit wird der Kader, statt wie ursprünglich geplant, nicht zum zwei, sondern nur noch um einen Spieler reduziert. Diese Entscheidung fällt nach dem Training am Samstagvormittag.

Vorerst sind 15 Feldspieler und zwei Torhüter gemeldet.

Das sind neben Bernhard Starkbaum und David Kickert noch Martin Schumnig, Steven Strong, Dominique Heinrich, Markus Schlacher, Stefan Ulmer, Layne Viveiros, Manuel Ganahl, Thomas Hundertpfund, Daniel Woger, Thomas Raffl, Konstantin Komarek, Fabio Hofer, Brian Lebler, Lukas Haudum und Patrick Obrist.

Dass nur ein Teil des Kaders gemeldet ist, ist eine Vorsichtsmaßnahme, sollte in den nächsten Stunden noch etwas Unvorhergesehenes passieren.


Bernd Freimüller analysiert die B-WM:


Darum ist Thomas Vanek nicht dabei:

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL-Referee verklagt Spieler auf 10,25 Millionen Dollar

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare