KAC ohne Strong in die Finalserie

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Herber Dämpfer für den KAC vor dem Beginn der EBEL-Finalserie gegen die Vienna Capitals (Fr., 20:15 Uhr im LIVE-Ticker): Verteidiger Steven Strong wird vom DOPS für die ersten drei Partien des "Best of 7" gesperrt.

Der Grund ist ein Knie-Check des 24-Jährigen im Halbfinalspiel 6 am Sonntag gegen Red Bull Salzburgs Alexander Cijan. Der österreichische Nationalspieler trug dabei eine Bänderzerrung im Knie davon, wegen der er für die WM der Division I von 22. bis 28. April in Kiew absagen muss.

Strong steht dem KAC damit frühestens im Heimspiel am 7. April wieder zur Verfügung. Für die Spiele 1 und 3 vermelden die Capitals indes, dass die Albert-Schultz-Halle ausverkauft sein wird.

Der fragliche Knie-Check im Detail:


Wer wird EBEL-Champion?


Textquelle: © LAOLA1.at

Daum-Nachfolger: Black Wings Linz kassieren einen Korb

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare