Marco Kasper zeigt in der SHL auf

Marco Kasper zeigt in der SHL auf Foto: © GEPA
 

Der 17-jährige Marco Kasper weiß in seiner Draft-Saison weiter zu überzeugen. Im neunten Saisonspiel von Rögle BK erzielt der ÖEHV-Youngster beim 5:2-Sieg gegen Färjestad BK seinen dritten Saisontreffer und verbucht zudem einen Assist.

Nach 2:18 Spielminuten stochert Kasper den Puck nach einem Wristshot von Stal-Lyrenas über die Linie. Nygard (10.) bringt Färjestad wieder ins Spiel, Tambellini in Überzahl (15./PP) sowie Edstrom (18.) bringen das Team aus Angelholm wieder auf Kurs.

Viksten (25./PP) erzielt kurz nach Wiederbeginn das 2:3, Ekestahl-Jonsson (32./PP) stellt den Abstand wieder her. Im Schlussabschnitt wird Kasper beim Powerplay-Treffer von Bengtsson (46./PP) der Secondary Assist zugesprochen.

Der Österreicher, der beim kommenden Nationalteam-Lehrgang erstmals von Teamchef Roger Bader einberufen werden soll, absolvierte bisher acht Spiele in denen er auf drei Treffer und einen Assist kommt. Durchschnittlich steht Kasper 11:10 Minuten pro Spiel auf dem Eis, seine Plus-/Minus-Statistik ist mit -2 noch ausbaufähig.

Dafür landet jeder dritte Torschuss im Netz. In der Champions Hockey League lief es für den potenziellen Erstrunden-Pick im kommenden NHL-Draft in der Gruppenphase sogar noch besser, dort erzielte Kasper sechs Scorerpunkte (zwei Treffer, vier Assists) in ebenso vielen Spielen. Rögle trifft im CHL-Achtelfinale auf die Zürich Lions.

Marco Kaspers Tor gegen Färjestad BK im VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..