Vienna Capitals besetzen ersten Import-Spot

Vienna Capitals besetzen ersten Import-Spot Foto: © GEPA
 

Die Vienna Capitals besetzen ihren ersten Import-Platz mit Alex Wall.

Der 30-Jährige, seit 2018 in Diensten der Wiener, unterschreibt einen Kontrakt für die kommende Saison. Der Kanadier verzeichnete in 175 ICE-Spielen 107 Punkte (26 Tore, 81 Assists) für die Hauptstädter und ist speziell im Aufbauspiel der Capitals unerlässlich.

"Ich freue mich sehr auf meine vierte Saison in Wien, dann hoffentlich wieder mit Fans in der Erste Bank Arena. Der tolle Support ist mir wirklich abgegangen", so die Nummer 42 der
Caps.

Wall ist nach Dominic Hackl, Timo Pallierer, Lukas Piff und Bernhard Posch der fünfte Verteidiger im vorläufigen Kader des zweifachen Meisters. In der Offensive stehen Patrick Antal, Fabio Artner, Niki Hartl und Armin Preiser unter Vertrag.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..