John Lammers bleibt Innsbrucker Haien treu

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der HC Innsbruck kann auch eine weitere Saison auf Stürmer John Lammers zählen.

Der 32-jährige Kanadier verlängert seinen Vertrag bei den Haien und geht in seine 4. Saison bei den Tirolern. Seine Torgefahr unterstreicht die Statistik von 158 Punkten in 170 Spielen.

"Ich freue mich wahnsinnig wieder nach Innsbruck zurück zu kommen. Wir sind längst eine große Einheit und meine Familie fühlt sich wahnsinnig wohl im Herzen Tirols", so Lammers, der in der kommenden Saison wieder angreifen will.

"Wir haben in der letzten Saison Lunte gerochen. Wir wollen aber nun einen weiteren Schritt machen."

Die Verantwortlichen rund um Vorstandsmitglied Norbert Ried und Obmann Günther Hanschitz zollen dem Goalgetter großen Respekt und zeigen sich mit der abermaligen Verlängerung hoch zufrieden. "John ist ein absoluter Leistungsträger und ein wichtiges Teil im Erfolgspuzzle. Die Statistiken sprechen hier für sich", so Ried glücklich.

Schennach verlässt die Innsbrucker

Indes steht ein weiterer Abschied fest. Stürmer Benedikt Schennach wird den Verein verlassen.

Der 30-Jährige hat sich gegen einen Verbleib bei den Tirolern entschieden und will neue Herausforderungen in Angriff nehmen.

Schennach absolvierte für die Haie 290 EBEL-Spiele und markierte dabei 65 Punkte. Nach Stationen in Deutschland, Übersee und Dornbirn kehrte der Tiroler 2011 zurück nach Innsbruck. In den vergangenen sieben Jahren ging der 30-Jährige für die Haie auf Torjagd und entwickelte sich zu einer wichtigen Mannschaftsstütze.


Textquelle: © LAOLA1.at

Hälfte der EBEL knackte 2017/18 100.000-Besucher-Marke

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare