Linzer siegen mit starkem Finish in Salzburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Black Wings Linz kommen zum Auftakt der 24. EBEL-Runde beim EC Red Bull Salzburg in einem packenden Spiel zu drei Punkten: Die Stahlstädter nehmen ein 5:4 (2:2,0:1,2:1) mit.

Duncan (8./PP) scort im ersten Powerplay, bevor Lebler (15.) und Gaffal (16.) das erste Drittel drehen. Eine Sekunde vor Ende trifft Neo-Bulle Stajnoch zum 2:2.

Das einzige Tor im Mitteldrittel durch Harris (35./PP) wird im Schlussabschnitt von Schofield (41.) und Hofer (44./PP2), der zwei berechtigte Vier-Minuten-Strafen gegen Baltram und Stajnoch ausnützt, beantwortet.

Entgegen des Spielverlaufs im 3. Drittel, das klar den Black Wings gehört, sorgt Duncan mit einer Einzelaktion in Unterzahl (58.) für den erneuten Gleichstand, Locke trifft 38 Sekunden vor dem Ende aber zur Entscheidung.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Vienna Capitals trennen sich von Jerome Samson

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare