Jamie Fraser verteidigt weiter für die Capitals

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Vienna Capitals freuen sich, dass Jamie Fraser seine Defensiv-Künste ein weiteres Jahr für das Meisterteam abliefern wird.

Der 31-jährige Kanadier, seit 2012 in der Bundeshauptstadt, verlängert seinen Vertrag und meint aus seinem Heimat-Urlaub: "Der Meistertitel war das bislang größte Highlight meiner Karriere. Jetzt will ich mithelfen, dass wir den Titel verteidigen. Ich fühle mich rundum wohl und genieße es, mit dem Trainerteam, das eine erfolgreiche Philosophie verfolgt, zu arbeiten."

Fraser (im Bild bei der Meister-Party) wurde in der Provinz Ontario (Kanada) geboren. Nach seinen Anfängen in der Ontario Hockey League (OHL) machte sich das Abwehr-Bollwerk in der American Hockey League (AHL) einen Namen.

Darüber hinaus findet sich auf Frasers Visitenkarte ein Einsatz in der NHL für die New York Islanders (Saison 2008/2009). Im Jahr 2011 wagte der leidenschaftliche Musiker den Sprung nach Europa zu Olimpija Ljubljana, wo er prompt den slowenischen Meistertitel feierte. Seit 2012 verteidigt Fraser für die UPC Vienna Capitals.

In der abgelaufenen Meister-Saison kam die Nummer 44 der Caps in der Erste Bank Eishockey Liga auf 65 Spiele (7 Tore, 29 Assists).

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Schlammschlacht! Andreas Müller packt erneut aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare