Transferstopp in Eishockey-Liga bleibt aufrecht

Transferstopp in Eishockey-Liga bleibt aufrecht Foto: © GEPA
 

Mit 30. Juni wäre der Transferstopp in der internationalen Eishockey-Liga - ehemals EBEL - deren neuer Name am Samstag bekanntgegeben wird, eigentlich ausgelaufen.

In einer Videokonferenz haben sich die Klubs allerdings darauf geeinigt, diese Maßnahme zwei weitere Wochen bis zum 15. Juli aufrechtzuerhalten. Bis dahin dürfen keine neuen Spielerverträge abgeschlossen werden.

Nicht davon betroffen sind Verpflichtungen von Betreuern. Nach dem VSV, der unter Dan Ceman in die neue Saison geht (HIER nachlesen>>>), hat nun auch Liga-Neuling Bratislava Capitals einen neuen Cheftrainer vorgestellt.

Rostislav Cada wird die Slowaken in die Premieren-Saison führen. Der 66-Jährige hat renommierte Stationen hinter sich, coachte unter anderem den HC Ambri-Piotta in der NLA (1997-2003) und Slovan Bratislava in slowakischer Extraliga sowie KHL. Zuletzt war er bei der U20 von Ambri-Piotta tätig.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..