Salzburg-Stürmer beendet Karriere

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der EC Red Bull Salzburg muss in Zukunft auf die Dienste von Stürmer Chad Kolarik verzichten.

Der 34-jährige Amerikaner beendet seine Karriere und wird somit nicht mehr nach Salzburg zurückkehren. Hinter der Entscheidung liegen laut Klub-Aussendung persönliche Gründe.

Kolarik kam vor einem Jahr von den Adler Mannheim, mit denen er zuvor die deutsche Meisterschaft gewonnen hat, nach Salzburg, wo er sich mit 21 Toren in 51 Spielen (inklusive drei Playoff-Spielen) als zweitbester Torschütze der Red Bulls auszeichnete. Nur Thomas Raffl hat noch ein Tor mehr geschossen.

Ex-Teamtorhüter Goalie-Coach des VSV

Patrick Machreich ist der neue Goalie-Coach des VSV. Der ehemalige österreichische Eishockey-Teamtorhüter wird sich bei den Villachern sowohl um die Torhüter der Kampfmannschaft als auch jene im Nachwuchs kümmern.

Der 39-Jährige, der mit dem VSV 2006 den Titel geholt hat, arbeitete zuletzt als Nachwuchs- und Torhütertrainer bei seinem HeimatKlub Zell/See sowie bei der U16-Nationalmannschaft.

Textquelle: © LAOLA1.at

Irres AC-Milan-Gerücht um Hartberg-Trainer Markus Schopp

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare