VSV holt jungen Flügelstürmer zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Villacher SV holt Flügelstürmer Benedikt Wohlfahrt von Kooperationspartner Zeller Eisbären zurück nach Villach.

Der 19-jährige Eigenbauspieler trainiert ab sofort mit der Kampfmannschaft. Er soll Schritt für Schritt das System von Trainer Jyrki Aho kennenlernen und an das Niveau der EBEL herangeführt werden, heißt es in einer Aussendung am Montag.

Um jedoch weiterhin genügend Spielpraxis zu sammeln, werde er zusätzlich auch noch Spiele für die Zeller Eisbären in der Alps Hockey League bestreiten.

"Benedikt ist ein sehr guter und schneller Eisläufer. Wir brauchen gute Skater für unser System. Jetzt heißt es für ihn, das neue System vorerst kennenzulernen und dann die Chance beim VSV zu nutzen!", ist Aho von den Qualitäten seines Schützlings überzeugt.

Wohlfahrt, der auch im österreichischen U18-Team spielte sowie in den vergangen Jahren bereits sieben Mal EBEL-Luft schnuppern durfte, hat aktuell bei den "Eisbären" 2 Tore und 2 Assists zu Buche stehen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare