Jamie Lundmark beendet nach KAC-Out Karriere

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das 0:2 beim HC Bozen, welches die EBEL-Viertelfinalserie mit 2:4 zu Ungunsten des KAC beendete, war das letzte Spiel von Jamie Lundmark.

Der 37-jährige Kanadier wird seine Karriere beenden, wie seine Frau Erica Lundmark über Instagram erklärt. "Es gibt keine Worte dafür, wie stolz ich auf diesen Mann und die Hockey-Karriere, die er für sich geformt hat, bin", so seine Partnerin.

Lundmark spielte seit 2012/13 für die Rotjacken und brachte es in insgesamt 335 Spielen auf 140 Tore und 163 Assists.

1999 wurde er an neunter Stelle von den New York Rangers gedraftet, für die er 114 Mal in der NHL auflief. Später war er auch für die Phoenix Coyotes, Los Angeles Kings, Calgary Flames und Toronto Maple Leafs sowie Dinamo Riga in der KHL aktiv.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Capitals, Salzburg, Linz und Bozen im Halbfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare