Black Wings Linz holen Stürmer aus Krefeld

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schweden-Power für den Black-Wings-Angriff!

Linz verpflichtet mit dem Schweden Dragan Umicevic einen Führungsspieler. Der 33-jährige Flügelstürmer gilt als Leader, weshalb ihn die Krefelder Pinguine auch weiter halten wollten. Doch Umicevic entschied sich für einen Zweijahres-Vertrag in Linz.

Der Stürmer (1984 in Bosnien geboren) wanderte im Alter von vier Jahren mit seinen Eltern nach Schweden aus. Umicevic gilt als schneller Mann für den rechten Flügel und verfügt über einen sehr guten Schuss.

Dragan Umicevic arbeitete sich einst über Södertäljes bekannt starken Nachwuchs in die SHL empor und wurde schließlich auch von den NHL-Scouts entdeckt.

Oilers sicherten sich Rechte auf Umicevic

Im Jahr 2003 sicherten sich die Edmonton Oilers die Rechte am Schweden, der allerdings nie den Sprung nach Nordeuropa wagte. Stattdessen blieb er lange Zeit dem schwedischen Eishockey treu und war auch Teil der Nationalmannschaft.

Vor zehn Jahren versuchte sich Umicevic erstmals im Ausland. Ein Gastspiel in Russland blieb aber von kurzer Dauer, ehe der Stürmer fünf Jahre später schließlich in Finnland landete und in der Folge über die Schweiz nach Deutschland wechselte. Dort machte sich Umicevic einen Namen, war in Köln und zuletzt zwei Jahre in Krefeld aktiv.

Textquelle: © LAOLA1.at

Michael Raffl wird ÖEHV-Team bei A-WM verstärken

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare