KAC schlägt nach Overtime auch Rungsted

KAC schlägt nach Overtime auch Rungsted Foto: © GEPA
 

Der KAC gewinnt am zweiten Spieltag der Gruppe G in der Champions Hockey League Rungsted aus Dänemark trotz Rückstand mit 3:2 nach Overtime (0:0, 1:1, 1:1, 1:0).

Nach torlosem erstem Drittel schlägt Sörensen für die Gäste in der 25. Minute zu. Ein Doppelpack von Petersen (36./PP, 41.) dreht das Spiel zu Gunsten der Rotjacken. Daly gleich im Schlussabschnitt mittels Power-Play-Treffers aus (53.), wodurch das Spiel in die Overtime geht.

Dort fackeln die Hausherren nicht lange: Haudum sorgt nach 56 absolvierten Sekunden im Extra-Abschnitt für den Sieg des KAC. Die Klagenfurter führen die Gruppe G mit vier Zählern punktgleich vor dem HC Donbass aus der Ukraine an. Am 9. September muss der KAC zum Gastspiel nach Dänemark.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..