CHL: Salzburg kassiert Hinspiel-Pleite in Rouen

CHL: Salzburg kassiert Hinspiel-Pleite in Rouen Foto: © GEPA
 

Red Bull Salzburg geht mit einem Rückstand von drei Toren ins Rückspiel des Achtelfinals der Champions Hockey League. Die "Eis-Bullen" unterliegen den Rouen Dragons im Hinspiel in Frankreich mit 0:3 (0:0,0:1,0:2).

Die Mozartstädter geraten nach ausgeglichenen ersten zwei Dritteln gegen Ende des Mittelabschnitts durch einen Treffer von Andrew Johnston mit 0:1 in Rückstand (37.).

Die nahezu fehlerfrei agierenden Franzosen legen im Schlussabschnitt durch Rolands Vigners (52.) den zweiten Treffer nach. Der Lette packt nach einem Schnitzer der Salzburger auch noch Treffer Nummer drei für Rouen per Shorthander drauf (56./SH).

Das Rückspiel in Salzburg findet am 24. November statt.

Salzburg kann es dem KAC somit leider nicht gleichtun. Die Klagenfurter verschafften sich gegen Leksands IF eine großartige Ausgangslage für das Rückspiel der CHL-Achtelfinals (Mehr dazu >>>).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..