ÖSV-Team für Biathlon-WM fixiert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der ÖSV hat sieben Herren und sechs Damen für die Biathlon-Heim-WM in Hochfilzen (9. bis 19. Februar) nominiert.

Bei den Damen stehen Lisa Theresa Hauser, Katharina Innerhofer, Dunja Zdouc, Fabienne Hartweger, Christina Rieder und Julia Schwaiger im Aufgebot.

Julian Eberhard, Simon Eder, Dominik Landertinger, Daniel Mesotitsch, David Komatz, Lorenz Wäger und Sven Grossegger schaffen es ins Herren-Team.

Als Ziel gibt die ÖSV-Führung im Trainingslager in Windischgarsten eine Medaille aus. 2016 in Oslo waren es mit Silber durch Landertinger und Bronze durch Eder über 20 km zwei gewesen.

Herren-Quartett gesetzt

In den Einzelrennen der am 9. Februar mit der Mixedstaffel beginnenden Titelkämpfe sind Eberhard, Landertinger, Eder und Daniel Mesotitsch Fixstarter. Sven Grossegger, Lorenz Wäger und David Komatz stehen als Ersatzmänner bereit. Junioren-Weltmeister Felix Leitner fällt wegen einer Fingerverletzung aus.

Bei den Damen ist nur die in diesem Winter mehrfach unter den besten zehn gelaufene Hauser gesetzt. Die restlichen Kandidatinnen sind Innerhofer, Zdouc, Julia Schwaiger, Fabienne Hartweger und Christina Rieder.

Der Großteil des Teams bereitet sich noch bis Samstag in Windischgarsten auf die WM vor. Eder, Hauser, Zdouc und Schwaiger trainieren hingegen diese Woche unter Anleitung von Sandra Flunger und Alfred Eder in Obertilliach in Osttirol.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hoffer kann sich Rückkehr nach Österreich vorstellen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare