Boe besiegt Fourcade im Annecy-Sprint

Boe besiegt Fourcade im Annecy-Sprint Foto: © GEPA
 

Johannes Thingnes Boe schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Der Norweger gewinnt den Sprint in Annecy nach fehlerfreier Schießleistung vor Lokalmatador Martin Fourcade.

Der Franzose kommt ebenfalls mit null Fehlern und 21,1 Sekunden Rückstand ins Ziel, Dritter wird mit Antonin Guigonnat (0/+34,7) überraschend ebenfalls ein Franzose.

Österreichs Biathleten müssen sich einmal mehr geschlagen geben: Bester ÖSV-Athlet ist Simon Eder auf Rang 25 (2/+1:36,8). Tobias Eberhard holt in seinem zweiten Weltcup-Rennen nach eineinhalbjähriger Pause als 28. (1/+1:38,1) ebenfalls Punkte.

Julian Eberhard muss sich nach vier Fehlern mit Platz 45 begnügen, ist aber ebenso wie David Komatz (52.) in der Verfolgung dabei. Sven Grossegger belegt Rang 74., Felix Leitner landet auf Rang 92.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..