Wett-Tipps: Unsere Kombi für die Nations League

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für die erste Runde der UEFA Nations League 2020/21 haben wir für euch auch heute eine Kombiwette vorbereitet. Jeweils eine Wettempfehlung gibt es aus den drei Begegnungen Italien-Bosnien und Herzegowina, Niederlande-Polen sowie aus dem Nachbarsduell Slowakei-Tschechien. Los geht‘s!

Die Italiener haben in der EURO-Quali absolut nichts anbrennen lassen. Mit 10 Siegen aus 10 Spielen qualifizierte man sich sehenswert für die EM 2021. Zieht man eine Bilanz der italienischen Clubs im europäischen Vergleich fällt auf, dass in den letzten Jahren eine positive Entwicklung zu beobachten war. Gegen Bosnien erwarten wir einen souveränen Sieg Italiens.

TIPP: Italien – Bosnien und Herzegowina… Spiel? Italien: Quote 1,35

Die Niederlande starten als Finalist aus der letzten Nations League Saison heute in die neue Spielzeit gegen Polen. Die Holländer qualifizierten sich für die Europameisterschaft 2021 in der Gruppe mit Deutschland als zweitplatzierter. Bei Polen fehlt leider Robert Lewandowski, jedoch spielen Milik und Piatek ebenso auf einem Top-Niveau. Für mindestens einen Treffer der beiden Teams gibt es eine attraktive Quote von 1,95.

TIPP: Niederlande – Polen… Erzielen beide Teams ein Tor? Ja: Quote 1,95

In der Gruppe B der League 2 treffen die zwei Nachbarländer Slowakei und Tschechien aufeinander. Man darf ein rasantes Derby erwarten. Auf dem Papier gilt Tschechien als leichter Favorit, aber in solchen brisanten Duellen ist alles zu erwarten. Unserer Meinung nach können wir mit einem torreichen Match rechnen und mindestens 3 Treffern im Spiel.

TIPP: Slowakei – Tschechische Republik… Wie viele Tore fallen im Spiel? Über 2.5: Quote 2,20

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf INTERWETTEN.com verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare