Wett-Tipps: RB Salzburg - Rapid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

30. Spieltag Tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg vs. Rapid Wien, Mittwoch 12. Mai. 2021 – 20:30h

In der Red Bull Arena in Salzburg kommt es am kommenden Mittwoch zum Gigantentreffen. Der aktuelle Titelverteidiger empfängt den Rekordmeister aus Wien. Besser gesagt: Die Grün-Weißen aus Wien wollen den Mozartstädtern die Meisterschaft nicht kampflos überlassen. Theoretisch gesehen ist noch alles möglich. Aber eben nur noch theoretisch! 3 Spieltage vor Schluss weisen die Bullen einen 9-Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Rapid Wien auf. Somit ist eins klar! Am Mittwoch können die Bullen die vorzeitige Meisterschaft perfekt machen. Ein Punkt genügt, um die Party in Salzburg auch offiziell steigen zu lassen. Wird den Bullen dies gelingen? Auch diesmal haben wir die passenden Tipps für euch.

SICHER WETTEN INTERWETTEN
Hol dir deinen Willkommensbonus bei Interwetten!

*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.


Die Vorzeichen sind eindeutig. Wenn Salzburg nicht verliert, dann steht der österreichische Meister fest. Mit einem Punktgewinn küren sich die Mozartstädter zum 8-mal in Folge zum Meister in der österreichischen Bundesliga. Und verlieren muss gelernt sein. Um die letzte Heimniederlage der Salzburger in der Red Bull Arena zu finden, mussten wir weit zurückblicken. Nämlich ins letzte Jahr. Kurz vor Weihnachten verloren die Bullen gegen den WAC mit 2-3. Also somit ist eins schon gewiss. Salzburg muss in der Bundesliga im heurigen Jahr erstmals bezwungen werden. Ob Rapid Wien, das schaffen kann, ist mehr als nur fraglich. Der letzte Sieg der Hauptstädter in der der Red Bull Arena liegt auch schon eine Weile zurück. Damals saß noch Zoki Barisic auf der Trainerbank und man bezwang die Bullen im Jahr 2015 mit 1-2. Die Grünen können allgemein gesprochen auf keine rosige Statistik, gegen die Mozartstädter blicken. Es konnte nur 1 der letzten 20 Spiele gewonnen werden und man unterlag den Bullen ganze 16-mal.

Jesse Marsch will mit einem Sieg gegen den Erzrivalen das Double perfekt machen. Der Trainer der Salzburger verlässt mit dem Ende der Saison die Mozartstädter. „Am Mittwoch gibt es ein Finale“ sagte der US-Amerikaner unlängst und die Vorzeichen stehen gut. Salzburg gewann das letzte Bundesligaspiel gegen Sturm Graz mit 1-3 und auch das Finale des ÖFB Cups gegen den LASK konnte gewonnen werden. Auch da wurden 3 Tore erzielt. Wo wurden noch 3 Tore erzielt? Richtig! Im letzten Aufeinandertreffen unterlagen die Hütteldorfer in Wien den Bullen mit 0-3. Wir legen uns fest und glauben, dass die Bullen auch diesmal als Sieger vom Platz gehen werden.

Kategorie: Spiel

TIPP: FC Salzburg, Quote 1,47

Rapid Wien musste am Wochenende eine bittere Pille schlucken. Man unterlag dem WAC mit 1-2 und zudem musste Innenverteidiger Mateo Barac frühzeitig den Gang zur Dusche antreten. Durch diese Niederlage haben die Hütteldorfer den Bullen einen Matchball aufgelegt und nachdem Spiel war Trainer D.Kühbauer außer sich. Ein vermeintlicher Elfmeterpfiff wurde den Grünen zur Verhängnis und dieser läutete die Talfahrt der Hütteldorfer ein.

Den Ausfall von Barac werden die Hütteldorfer schwer kompensieren können. Stellt sich nun die Frage ob jemand einen Vorteil daraus ziehen kann. Der Topscorer der Bundesliga Patson Daka wartet für seine Verhältnisse schon lange auf einen nächsten Treffer. Ganze 3 Spiele in Folge blieb der Sambier ohne Torerfolg. Und wiedermal taucht die Zahl 3 auf. Beim letzten Aufeinandertreffen der Bullen und der Grünen in der Red Bull Arena erzielte der Gambier beim 4-2 Erfolg einige Tore. Richtig! Daka Patson erzielte nämlich 3 Treffer beim Heimerfolg der Mozartstädter über den Erzrivalen aus Hütteldorf. Wenn diese beiden Mannschaften aufeinander treffen dann sind Tore keine Mangelware. In den letzen 5 Aufeinandertreffen fielen Sage und Schreibe 28 Tore(!). Durchschnittlich mehr als 5 Tore pro Partie. Daher gehen wir auch diesmal davon aus, dass es an Toren nicht mangeln wird.

Kategorie: Wie viele Tore fallen im Spiel?

TIPP: Über 3.5, Quote 2,20

Mögliche Aufstellungen:

Red Bull Salzburg: Stankovic – Ulmer, Wöber, Ramalho, Kristensen – Junuzovic, Bernede, Aaronson, Mwepu – Berisha, Daka

SK Rapid Wien: Strebinger – Ulmann, Hofmann, Greiml, Stojkovic – Petrovic, Ljubicic, Arase, Knasmüllner, Ritzmaier – Kara

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf interwetten.com verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..