news

Wett-Tipps: Bayer Leverkusen - SC Freiburg

Wett-Tipps: Bayer Leverkusen - SC Freiburg Foto: © getty

Deutsche Bundesliga, Bayer Leverkusen - SC Freiburg, 29. Oktober 2023 – 17:30h, powered by Admiral


Die deutsche Bundesliga startet in den 9. Spieltag. Wir freuen uns auf einige spannende Duelle, vor allem auf den Auftritt von Bayer Leverkusen zum Abschluss dieser Runde. Am Sonntag empfängt die Bayer-Elf den SC Freiburg. Wir haben alle wichtigen Infos für euch und wagen die Prognose. Wett-Tipps powered by ADMIRAL.


JETZT 200 EUR Newcomerbonus sichern

*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Hier könnt ihr dank Admiral kostenlos tippen und zum Millionär werden! ADMIRAL Bundesliga Sixpack

Jetzt gratis Tipp abgeben!

 

 

Bayer Leverkusen gegen den SC Freiburg! Die vergangene Saison beendeten diese beiden Teams noch als Nachbarn. Freiburg blieb zum Schluss direkt vor Leverkusen auf Rang 5. Damit sicherten sich beide Kontrahenten ihr Ticket für die Europa League in der aktuellen Saison. Europäisch waren daher beide Teams daher am Donnerstag noch unterwegs und soweit vorweg: Sowohl Leverkusen als auch Freiburg erledigten ihre Aufgaben souverän.

In der letzten Bundesliga-Saison jedenfalls noch auf Augenhöhe, haben sich die Teams in der aktuellen Saison 2023/2024 in ungleiche Richtungen entwickelt. Nach 8 absolvierten Spieltagen ist Bayer Leverkusen der Tabellenführer der deutschen Bundesliga, vor Überraschungsmannschaft Stuttgart, aber auch vor Bayern und Dortmund. Die Werkself thront mit bisher überragenden Leistungen von der Tabellenspitze. Die Bilanz nach 8 Runden könnte kaum besser sein. 22 Punkte hat man dank 7 Siegen und 1 Remis bereits gesammelt. Selbst dieses 1 Unentschieden holte man sich mit einem 2:2 beim Rekordmeister aus München. Für Leverkusen ist es die bisher stärkste Bundesliga-Spielzeit überhaupt. Hauptverantwortlich für die aktuellen Leverkusener Erfolge ist der Cheftrainer Xabi Alonso. Seit seinem Amtsantritt bringt er es auf einen Punkteschnitt von fast 2! Die Werkself spielt einen sehr organisierten und attraktiven Fußball.

Auf der anderen Seite sind die Leistungen des SC Freiburg in dieser Saison etwas abgeflacht. Rang 8 nach 8 Spieltagen ist etwas unter den Erwartungen und Wünschen von Trainer Christian Streich. Vor dem Duell gegen den Spitzenreiter Leverkusen kommt eine brisante Statistik hinzu: Noch nie hat der Sportclub in der Bundesliga gegen den aktuellen Tabellenführer gewinnen können. Die letzten 15 Duelle dieser Art gingen sogar allesamt verloren. Diese Statistik und auch die aktuellen Verfassungen zeigen eine klare Tendenz: Bayer Leverkusen bleibt in der Liga ungeschlagen und holt sich einen (klaren) Heimsieg gegen den SC Freiburg - so unsere Prognose.

 

Kategorie: Endergebnis

TIPP: 1 Bayer Leverkusen: Quote 1,32

 

Der klassische Sieg-Tipp bringt eine Quote von 1,32. Aus unserer Sicht ist das durchaus schon hoch, wenn man einen Kombischein andenkt. Für einen Solo-Tipp haben wir weiter das Wettprogramm durchstöbert und sind auch fündig geworden, dazu gleich mehr.

Bevor die beiden Teams also in der Bundesliga weitermachen dürfen, stand der 3. Spieltag in der Europa League an. Der SC Freiburg musste auswärts bei Backa Topola ran. Trotz Rückstand siegten die Breisgauer am Ende verdient mit 1:3. Das serbische Schlusslist aus Gruppe A der Europa League stellt letztlich keinen ebenbürtigen Gegner da, daher werten wir diesen Freiburger Sieg nicht allzu hoch.

Anders sehen wir den 3. Auftritt der Leverkusener in Gruppe H. Die Werkself untermauerte ihre Favoritenstellung mit dem 3. Sieg im 3. Spiel. Gegen den aserbaidschanischen Klub Qarabag gab es ein deutliches 5:1. Beachtlich ist der hohe Sieg auch deswegen, weil Qarabag der wohl engste Leverkusen-Verfolger in dieser Europa League Gruppe ist.

Mühelost schoss sich die Bayer-Elf also ein und hält nun bei 11 Treffern aus 3 Spielen in der Europa League. Und auch in der Bundesliga hat man bisher sehr häufig getroffen. 25 Tore nach 8 Spielen in der Bundesliga = neuer Vereinsrekord für Bayer Leverkusen.

In der aktuellen Form trauen wir der Werkself auch gegen Freiburg einen höheren Sieg ein d.h. einen Sieg mit mindestens 2 Toren Unterschied. Damit erhöht ihr etwas das Risiko und profitiert von der höheren Quote. Immerhin gibt es auf den Handicap-Sieg eine 1,80. Zweiter Wett-Tipp lautet somit: Leverkusen siegt mit 2 oder mehr Toren Unterschied.

 

Kategorie: Handicap 0:1

TIPP: 1 Bayer Leverkusen: Quote 1,80

 

Mögliche Aufstellungen

Leverkusen: Hradecky - Stanisic, Tah, Tapsoba - Frimpong, Xhaka, Palacios, Grimaldo - Wirtz, Hofmann, Boniface

 

Freiburg: Atubolu - Ginter, Gulde, Lienhart - Doan, Weißhaupt, Eggestein, Höfler, Kübler - Philipp, Grifo

 

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf admiral.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Kommentare