Sportwetten: Chelsea - ManCity

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester City gegen Chelsea London, so lautet das Halbfinale des ältesten Fußballwettbewerbs der Welt. Der FA Cup wird seit der Saison 1871/72 ausgetragen und das besondere dabei ist das am Wettbewerb Mannschaften aller englischen Ligen teilnehmen. So wurde es Amateurkickern ermöglicht, ihr Können auch in den feinsten Stadien Englands, wie dem Old Trafford oder der Anfield Road, unter Beweis zu stellen. Dieser Pokalwettbewerb hat seine eigene mystische Geschichte und in England ist das Lied „We are going to Wembley“ bei allen Fanclubs bekannt und beliebt. Das Stichwort „Wembley“ führt uns nach einem kleinen Exkurs wieder zurück zu unserem interessanten Halbfinale. Die Halbfinals und auch das Finale werden in London im berüchtigten Wembley Stadion ausgetragen. Welche Mannschaft sichert sich den Einzug ins Finale bzw. welcher der beiden Taktikfüchse - Guardiola vs. Tuchel - wird am Ende als Sieger vom Platz gehen? Zum Sieg verhelfen, sollen euch die passenden Wett-Tipps zu diesem Kracher.

Hol dir deinen Willkommensbonus bei Unibet.
Der Unibet Sportwetten Willkommensbonus lautet 200% bis zu 100€

*Du musst 18+ sein, um Dich zu registrieren. Es gelten die Bonusbedingungen.

Manchester City ist diese Saison auf der Jagd nach dem magischen „Quadruple“. Neben der englischen Premier League soll auch die Champions League, der Ligapokal und der FA Cup gewonnen werden. Wir befinden uns im Endspurt der Saison und die Truppe von Pep Guardiola ist noch auf allen „Hochzeiten“ vertreten. Einst sagte der ehemalige Citizen Kapitän Vincent Kompany, der unter anderem beim HSV unter Vertrag stand, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Manchester City dieser historische Coup gelingen würde. Ist nun tatsächlich die Stunde der Abrechnung geschlagen worden? Pep Guardiola kann bei diesem Duell grundsätzlich aus dem Vollen schöpfen. Zwar ist der größte Goalgetter der Geschichte Citys - Sergio Aguero – angeschlagen, jedoch war er im Verlauf dieser Saison ohnehin nur eine Randfigur im Masterplan Peps. Durch den Ausfall Agueros sah sich Guardiola gezwungen die spielerische Ausrichtung zu modifizieren. Anstatt eines klassischen Mittelstürmers setzte er vermehrt auf einen weiteren Mittelfeldspieler als „Falsche 9“ und die Position an der Spitze wurde im Verlaufe der Spiele durch Rotation immer wieder neu besetzt.

Ilkay Gündogan profitierte von dieser taktischen Ausrichtung immens und so ist es nicht verwunderlich, dass ausgerechnet er mit 12 Ligatoren Toptorjäger der Citizen ist. Damit nähern wir uns auch unserem ersten Tipp für dieses erste Halbfinale des FA Cups. Die Rotationsmaschine Pep Guardiola ist bei seinen Aufstellungen fast immer unberechenbar und keiner seiner Spieler kann Gewissheit haben, dass er von Anfang an Auflaufen wird. Jedoch wird er in so einem Spiel nicht ohne Gündogan, welcher gezielt die Rückräume der Abwehr anvisiert, starten wollen. Wir denken, dass Gündogan seine bärenstarke Saison mit einem Torerfolg im FA Cup Halbfinale krönen wird.

Kategorie: Torschütze?

TIPP: Erzielt mindestens 1 Tor: Ilkay Gündogan, Quote 3,25

Was hat Chelsea London dem Star-Ensemble, um Pep Guardiola herum, entgegenzusetzen? Richtig! Ebenfalls eine Fülle an Weltstars. Chelsea startete in die Saison mit einer Vereinslegende auf dem Trainerposten. Kein geringerer als der große Frank Lampard versuchte anfangs die Maschinerie zum Laufen zu bringen. Der Verlauf der Saison war sehr durchwachsen und dadurch von Höhen und Tiefen geprägt. Mit Thomas Tuchel hat man sich Stabilität ins Boot geholt und seit seinem Amtsantritt verzeichnete Chelsea lediglich eine einzige Premier League Niederlage. Zwar gegen den vermeintlichen Absteiger West Bromwich, aber es muss zusätzlich angemerkt werden, dass man über eine Stunde mit einem Mann weniger spielte.

Auch Thomas Tuchel gilt in der Fußballwelt als Taktikfuchs, daher stellt sich uns die Frage wie er seine Truppe auf dieses schwere Spiel vorbereiten wird. Das Stichwort „Anpassung“ trifft es im Falle Tuchels auf den Punkt. Er wird jeden seiner Spieler gezielt auf seinen vermeintlichen direkten Gegenspieler vorbereiten. Eine gesicherte Defensive ist der Schlüssel zum Erfolg. Chelsea kann auf einen Tag mehr Regeneration zurückgreifen. Gegen Ende einer anstrengenden Saison ist jede einzelne Stunde Regeneration Gold wert. Sowohl City als auch Chelsea haben das Ticket für das Champions League Halbfinale erfolgreich gebucht und nun soll auch das Ticket für das Finale im Wembley (voraussichtlich mit einer gewissen Anzahl von Zuschauern) dazukommen.

Das letzte Aufeinandertreffen dieser beiden Taktikfüchse liegt schon eine Weile zurück. Damals ging es um den DFB-Pokal und Pep Guardiola (Bayern München) setzte sich im Elfmeterschießen gegen Thomas Tuchel (BVB) durch. Bis zur 120 Minute stand es 0-0 und man „neutralisierte“ sich gegenseitig. Auch dieses Mal sind wir der Meinung, dass es kein Torfestival sein wird und daher ist unser zweiter Tipp für euch:

Kategorie: Gesamttore?

TIPP: Unter 2,5: Quote 1,84

Mögliche Aufstellungen

Chelsea: Mendy – Rüdiger, Silva, Azpilicueta – Alonso, Jorginho, Kante, James – Pulisic, Havertz, Mount

Manchester City: Ederson – Walker, Stones, Dias, Cancelo – Rodri, De Bruyne, Gündogan – Sterling, Foden, Mahrez

Alle Quoten sind zur Zeit der Verfassung auf unibet.at verfügbar. Für etwaige Veränderungen wird keine Verantwortung übernommen.

Viel Glück und wette verantwortungsbewusst. Wetten kann süchtig machen und sollte nur mit Geld betrieben werden, welches man im Falle eines Verlustes auch verschmerzen kann. Auf keinen Fall sollte man Glücksspiel nutzen, um Schulden zu beseitigen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dein Setzverhalten nicht mehr unter Kontrolle hast, wende dich an Experten, um deine Spielsucht in den Griff zu bekommen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..